Projekte

Übersicht Projekte in Afrika

Afrika_Karte_2014_Ausschnitt_beschriftet

Kenia

  • Sarah Obama Solar Learning Centre (SOSLC) Das Sarah Obama Solar Lernzentrum im Westen Kenias bildet junge Frauen und Männer in Solartechnik aus und ist ein Vorzeigemodell für die nachhaltige Nutzung von Solarenergie.
  • Kenya Solar Solutions Ein soziales Solarunternehmen mit dem Ziel, die Solarenergie den Bewohnern im ländlichen Westen Kenias zugänglich zu machen.
  • Solarenergie für Schulen Um lernwilligen Schüler/innen abends das Lernen und Lesen zu ermöglichen, setzt sich Solafrica gezielt für die Versorgung von Schulen mit Solarenergie ein.

Kamerun

  • Klima-Karawane Ein Programm für Wald- und Klimaschutz im Regenwald des Kongobeckens. Durch Empowerment der Dorfgemeinschaften wird eine nachhaltige, selbstbestimmte Entwicklung ausgelöst.
  • Cameroon Solar Solutions Ein soziales Solarunternehmen für die Verbreitung und den Unterhalt von Solaranlagen im ländlichen Kamerun.
  • Solar Square Ein innovatives Pilotprojekt für den Aufbau eines Leasing- und Distributionssystems für portable Solargeräte.

Demokratische Republik Kongo

  • Die EPROBA ist eine Berufsschule für angehende Baufachleute in Kinshasah, die von einer Schweizer Stiftung unterstützt wird. Solafrica startet in Zusammenarbeit mit Greenpeace Schweiz ein Programm, um die Solarenergie in den Unterricht zu integrieren.

Schweiz

  • Scouts go Solar Solarenergie für die Pfadi! Solafrica macht in Zusammenarbeit mit Greenpeace und der internationalen Pfadibewegung die Solarenergie den Jugendlichen auf der ganzen Welt zugänglich.
  • Solarvignette Solafrica fördert in der Schweiz die Solarenergie mit dem Vertrieb der Solarvignette, mit der sich Solarstrom für Handy, Laptop oder das E-Bike beziehen lässt.

Weitere Aktivitäten

  • SolarChill In verschiedenen Pilotprojekten wird ein Geschäftsmodell für die Verbreitung der solarbetriebenen Kühlschränken entwickelt.